Fußball Fan Homepage


Ofizielle Vereinshomepage


Hansa Rostock: Das ist die Geschichte eines Vereins, der seine Wurzeln im Erzgebirge hat.
DieOberligamannschaft Empor Lauter wurde 1954 auf Beschluss von "oben" nach Rostock delegiert.
"Unter dem Namen des SC Empor Rostock werden künftig die Oberligaspiele der bisherigen BSG Empor Lauter im Rostocker Ostseestadion ausgetragen", vermeldete damals die Fußball-Woche unter der Überschrift "Empor Lauter nun in Rostock". Das erste Punktspiel des SC Empor Rostock im Ostseestadion endete am 14. November 1954 mit einem 0:0-Unentschieden gegen Chemie Karl-Marx-Stadt.
Die Gründung des F.C. Hansa fand 11 Jahre später am 28. Dezember 1965 im Kultursaal der Deutschen Post in Rostock statt. Die Clubchronik vermerkt, dass die Unterzeichnung der Gründungsurkunde genau um 18.32 Uhr stattfand.
Am 28. Dezember 2005 wurde Hansa 40 Jahre alt. Dies wird mit einer Jubiläumsfeier im Ostseestadion gefeiert.

In der DDR-Oberliga spielten der SC Empor und der F.C. Hansa mit wechselndem Erfolg. In den Jahren 60er Jahren zählten die Rostocker zu den Spitzenmannschaften des DDR-Fußballs, zum Titelgewinn reichte es aber nie. Viermal (1962, 1963, 1964, 1968) musste man sich als Vizemeister geschlagen geben. Auch in fünf Pokalendspielen (1955, 1957, 1960, 1967, 1987) fehlte immer ein kleines Stück zum Sieg.

Den ganz großen Wurf landete der F.C. Hansa dann in der Saison 1990/91, als die Mannschaft unter Trainer Uwe Reinders überraschend Meister und Pokalsieger wurde. Der Meistertitel bedeutete gleichzeitig die Qualifikation für die 1. Bundesliga.
Als letzter Oberligameister der "DDR" durfte der FC Hansa in der ersten Runde des Europapokal der Landesmeister teilnehmen. Dort verliert Hansa das Hinspiel im Nou Cam mit 0:3 und holt im heimischen Ostseestadion vor knapp 9.000 Zuschauern ein 1:0 Sieg.

Nach 10 Jähriger Zugehörigkeit zur Bundesliga, steigt der FCH 2004/2005 in die 2. Liga ab.
Ein halbes Land trauert: Denn, es ist der letzte "Ostverein" in der 1.Bundesliga gewesen.
Doch wer jetzt dachte Hansa würde von der Bildfläche verschwinden, der mußte sich täuschen. Noch mehr Fans als in den Jahren zuvor strömtem zu den Spielen. Ein neues "Wir" - Gefühl entstand.

Was die Rückrunde bringen wird in 05/06? Abwarten, der Aufstiegszug ist noch nicht abgefahren.
Und auch nach dem Abstieg 92 kam Hansa wieder, unter dem heutigen Trainer: Frank Pagelsdorf.
Glück auf HANSA!!!




Aktuelles:

In der Winterpause gab es 3 Neuverpflichtungen bei Hansa:

Tobisa Rathgeb: linkes Mittelfeld> kam vom VFB Stuttgart für k.A.
Enrico Kern: Stürmer> kam von Jahn Regensburg für ca. 200.000
Djordije Cetkovic: Offensives Mittelfeld> von FK Vozdovac für k.A.


Nächstes Spiel: Kickers Offenbach - Hansa Rostock


Hier gibt es zu allen Ligen eine aktuelle Fussball-Tabelle.



Seitenabrufe: 179 :: Nach oben :: home ::